Direkt zum Inhalt
Berlin Klausur Reichstag

Christian Baldauf: Wir müssen Anreize schaffen, statt Verbote auszusprechen

Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Berlin

Im Mittelpunkt der dreitägigen Klausurtagung der CDU-Landtagsfraktion in Berlin standen die Themen Umwelt- und Klimaschutz sowie die Zukunft der Mobilität. Zum Abschluss der Tagung erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf:

„Wir müssen bei den Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz wieder sichtbarer werden. Es ist nicht damit getan, nur über kluge Ideen und Überlegungen zu sprechen. Die Menschen erwarten, dass wir das, was wir sagen, auch umsetzen.“

In Berlin haben die Abgeordneten der CDU-Landtagsfraktion Bundeskanzlerin, Dr. Angela Merkel MdB, den Präsidenten des Deutschen Bundestags, Dr. Wolfgang Schäuble MdB, die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, sowie den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus MdB, getroffen.

Christian Baldauf: „Von Berlin aus nehmen wir wichtige Impulse mit nach Mainz, die wir in unsere parlamentarische Arbeit einfließen lassen. Dazu gehört auch, über unterschiedliche Möglichkeiten der CO2-Reduzierung nachzudenken. Allerdings darf es beim Thema CO2-Bepreisung keine Schnellschüsse geben - zu groß ist die Gefahr, dass wir Bürgerinnen und Bürger belasten, die keine Möglichkeit haben, ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren. Wir müssen Anreize schaffen, statt Verbote auszusprechen.“

Zusätzlich müsse man den öffentlichen Personenverkehr ausbauen und Wälder aufforsten, so Baldauf. Ziel müsse es auch sein, eine Effizienzsteigerung bei Wärme und Energieverbrauch bei Häusern zu erreichen.

„In den kommenden Wochen und Monaten werde ich viel in Rheinland-Pfalz unterwegs sein. Ich werde mit den Menschen vor Ort sprechen - dabei wird es auch um Nachhaltigkeit gehen. Ich werde anregen, dass jeder einzelne für sich überprüfen muss, was er zum Umwelt- und Klimaschutz beitragen kann“, so Christian Baldauf abschließend.

Zurück Zurück

Wahlkreis:
Frankenthal (Pfalz) 122

Carl-Theodor-Straße 8
67227 Frankenthal

06131 208-3323

0 62 33 - 25 32 7

Christian Baldauf / Dirk Herber: Wir sind stolz auf Niklas Kaul und gratulieren herzlich!

Christian Baldauf / Dirk Herber: Wir sind stolz auf Niklas Kaul und gratulieren herzlich!

Süd-Müll-Unfall: Christian Baldauf kündigt Treffen mit Bürgerinitiativen, Feuerwehren und Bürgermeistern vor Ort an

Süd-Müll-Unfall: Christian Baldauf kündigt Treffen mit Bürgerinitiativen, Feuerwehren und Bürgermeistern vor Ort an

Christian Baldauf: Landesregierung muss die finanziellen Hilfen für den Wald aufstocken

Christian Baldauf: Landesregierung muss die finanziellen Hilfen für den Wald aufstocken

Christian Baldauf: Wir brauchen ein wohnortnahes geburtshilfliches Versorgungsangebot

Christian Baldauf: Wir brauchen ein wohnortnahes geburtshilfliches Versorgungsangebot