Direkt zum Inhalt

Informieren Sie sich! Kostenloser Newsletter

Arzt mit rotem Stethoskop

Christoph Gensch: Wir brauchen mindestens 200 zusätzliche Medizinstudienplätze

Ärztestatistik / in RLP fehlen deutlich MedizinerInnen

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat die aktuelle Ärztestatistik ausgewertet.

Demnach fehlen deutlich Medizinerinnen und Mediziner. Dazu können Sie den gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Christoph Gensch, wie folgt zitieren:

„Gerade in Rheinland-Pfalz gibt es grundsätzlich zu wenig Medizinstudienplätze. Das ist ein Problem. Es bleibt daher bei unserer Forderung: Wir brauchen mindestens 200 zusätzliche Studienplätze. Das ist ein wichtiger Baustein, um beim Ärztemangel wirksam entgegenzusteuern.“

 

Wahlkreis:
Zweibrücken

Luisenstraße 39
66953 Pirmasens

0 63 31 - 2 48 50

0 63 31 - 24 85 31

Dr. Christoph Gensch: Landesregierung muss Krankenhäuser von Eigenanteilen bei den Krankenhausinvestitionen entlasten

Dr. Christoph Gensch: Landesregierung muss Krankenhäuser von Eigenanteilen bei den Krankenhausinvestitionen entlasten

Bewerbermangel entgegenwirken, Differenz bei der Vergütung gegenüber den Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern ausgleichen

Bewerbermangel entgegenwirken, Differenz bei der Vergütung gegenüber den Ärztinnen und Ärzten in Krankenhäusern ausgleichen

Christoph Gensch: Wir brauchen mindestens 200 zusätzliche Medizinstudienplätze

Christoph Gensch: Wir brauchen mindestens 200 zusätzliche Medizinstudienplätze

Dr. Christoph Gensch: Umgang der Landesregierung mit vorhandener Schutzausrüstung wirft Fragen auf

Dr. Christoph Gensch: Umgang der Landesregierung mit vorhandener Schutzausrüstung wirft Fragen auf