• Infobrief
  • Twitter
  • Youtube
  • Youtube Audio
  • Facebook
  • RSS-Feed

Inhalt

Tötung einer 15-Jährigen in Kandel

Martin Brandl:

Wir sind tief betroffen

Ein 15-jähriger Afghane, der im Jahr 2016 als unbegleiteter minderjähriger Asylbewerber nach Rheinland-Pfalz gekommen war, hat gestern in Kandel ein gleichaltriges Mädchen erstochen. Dazu erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Martin Brandl: 

„Wir als CDU-Fraktion sind sehr betroffen und drücken den Angehörigen des Mädchens unser tiefstes Mitgefühl aus. Es gibt wohl keine Worte, um ihr Leid zu ermessen. Wichtig ist nun die schnelle und gründliche Aufarbeitung der Tat und der Hintergründe. Hier vertrauen wir in die Arbeit unserer Justiz. Sollten sich aus den Ermittlungen Anhaltspunkte für weitere Konsequenzen ergeben, erwarten wir, dass diese zeitnah umgesetzt werden.“

28. Dezember 2017