• Infobrief
  • Twitter
  • Youtube
  • Youtube Audio
  • Facebook
  • RSS-Feed

Inhalt

CDU-Landtagsfraktion beantragt Aktuelle Debatte zu Kerosinablass

Christian Baldauf:

Gemeinsam Problemlösung finden

Die CDU-Landtagsfraktion hat heute für die nächste Plenarsitzung eine Aktuelle Debatte zum Kerosinablass über dem Pfälzerwald mit dem Titel ‚Kerosinablass über Rheinland-Pfalz ernst nehmen: Gefahren zeitnah und gründlich erforschen, mehr Transparenz herstellen, Alternativen zum Kerosinablass entwickeln‘ beantragt. Das hat der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Christian Baldauf, mitgeteilt:

„Die von der Initiative Pro Pfälzerwald initiierte Demonstration am vergangenen Wochenende an der Totenkopfhütte hat einmal mehr gezeigt, wie sehr das Thema Kerosinablass die Menschen bewegt. Verbunden damit sind sehr verständliche Sorgen und Ängste über etwaige Gesundheitsgefährdungen und mögliche schädliche Auswirkungen auf die Natur.    

Unser gemeinsames Ziel muss deshalb sein, mögliche Risiken für Mensch und Umwelt schnell wissenschaftlich zu untersuchen, Transparenz herzustellen und Alternativen zum Ablassen von Kerosin zu entwickeln. Wir laden die Regierungsfraktion und die Landesregierung deshalb ein, darüber im Landtag zu sprechen. Gemeinsam sollten wir alles daran setzen, dass alle beteiligten Stellen in Land und Bund an einem Strang ziehen und hier möglichst schnell konsensfähige Lösungen erarbeitet werden.“

 

 

06. September 2018

Kontextspalte