• Infobrief
  • Twitter
  • Youtube
  • Youtube Audio
  • Facebook
  • RSS-Feed

Inhalt

Jubiläumsreise zu 30 Jahre Partnerschaft

Julia Klöckner::

Klöckner und Lewentz in Ruanda

Am kommenden Samstag früh geht es für die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner, wieder in das rheinland-pfälzische Partnerland Ruanda. Die Jubiläumsreise – gemeinsam mit Innenminister Lewentz und einer mehrköpfigen Delegation – würdigt die 30jährige Partnerschaft, die vom ehemaligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Bernhard Vogel (CDU) ins Leben gerufen wurde. Für Julia Klöckner ist es – nach einer privaten Informationsreise im Frühjahr – der zweite Besuch im afrikanischen Ruanda.

Auf der achttägigen Tour stehen vor allem Jugend- und Kulturprojekte im Mittelpunkt sowie der Besuch im ruandischen Parlament, der Genozidgedenkstätte, in Schulen und Universitäten. Julia Klöckner wird speziell die Partnerregion von Bad Kreuznach besuchen, Karongi. Dort wird sie u.a. Gespräche im Berufsbildungszentrum Muhororo und in der Sekundarschule Birambo führen.

„Es ist gut, dass der Schwerpunkt dieser Reise auf den Jugendorganisationen beider Länder liegt. Denn nach 30 Jahren ist es wichtig, dass eine Generation nachwächst, die mit Engagement die Partnerschaft wachhält und in eine neue Zeit der Zusammenarbeit führt. In Zukunft werden z.B. neben Schulbauten auch mehr pädagogische Fragen und inhaltliche Weiterentwicklungen stehen“, so die CDU-Politikerin, die auch kritische politische Fragen bei ihrem Besuch nicht ausklammern möchte.

04. Oktober 2012

Kontextspalte