• Infobrief
  • Twitter
  • Youtube
  • Youtube Audio
  • Facebook
  • RSS-Feed

Inhalt

Große Anfrage zur Kulturpolitik der CDU-Landtagsfraktion

Brigitte Hayn:

„Kultur im Land stärken“

Die CDU-Landtagsfraktion vermisst ein klares Konzept für Kulturförderung und
-entwicklung in Rheinland-Pfalz. „Es mangelt zudem an Vergleichbarkeit und Transparenz“, kritisiert die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion, Brigitte Hayn
.

Viele Kultureinrichtungen seien chronisch unterfinanziert. Eine Große Anfrage zur Kulturpolitik soll deshalb Startsignal für eine breite, kulturpolitische Diskussion sein. Unter anderem will die CDU-Fraktion wissen, welche längerfristigen Überlegungen und Ziele die Landesregierung verfolgt. Gefragt wird auch nach der aktuellen Situation in einzelnen Kultursparten sowie nach Perspektiven für ländliche Regionen.

„Wir leben in einer Zeit des Umbruchs. Demographie und Digitalisierung werden Rheinland-Pfalz einschneidend gesellschaftlich verändern. Kulturpolitik, Kultureinrichtungen, Künste werden Teil dieses Wandels sein. Kunstschaffende, Vereine, Museen, Galerien stehen vor neuen Herausforderungen und Chancen. Darüber brauchen wir eine grundsätzliche Auseinandersetzung. Es gilt, den gesellschaftlichen Wandel zu erkennen, Maßnahmen zu ergreifen und sich so auf die Zukunft einzustellen.“

17. Juni 2015

Kontextspalte