• Infobrief
  • Twitter
  • Youtube
  • Youtube Audio
  • Facebook
  • RSS-Feed

Inhalt

Deutscher Bauerntag in Bad Dürkheim

Julia Klöckner:

Gesunde Lebensmittel, konsequente Landschaftspflege und wirksamer Umweltschutz ohne Landwirtschaft undenkbar

Anlässlich des Deutschen Bauerntages in Bad Dürkheim hebt die Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Julia Klöckner, die Bedeutung der Landwirtschaft für das Gemeinwesen hervor. „Landwirtschaft ist weit mehr als die Produktion von gesunden und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln. Ohne funktionierende landwirtschaftliche Betriebe ist weder konsequente Landschaftspflege noch wirksamer Umweltschutz denkbar“, so die Fraktionsvorsitzende. Julia Klöckner, die von 2009 bis 2011 als Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesagrarministerium tätig war, hat an der Eröffnung des Deutschen Bauerntages teilgenommen, um damit die enge Verbindung von CDU-Landtagsfraktion und bäuerlicher Landwirtschaft zu unterstreichen.

„Wir müssen die bäuerlichen Familienbetriebe unterstützen und stärken. Sie sind das Rückgrat unserer Landwirtschaft und ein wesentlicher Bestandteil unserer Volkswirtschaft. Jeder neunte Arbeitsplatz in Deutschland gehört heute zum Bereich der Landwirtschaft bzw. zu den damit verbundenen Gewerben. Allerdings ist die große gesamtgesellschaftliche Bedeutung der Landwirtschaft vielen Menschen leider nicht bewusst. Für die Politik bedeutet das, dass sie zur Bewusstseinsbildung beitragen muss. Dazu gehört ganz entscheidend auch, dass wir kein Schwarz-Weiß-Denken zulassen dürfen, bei dem die ökologische Landwirtschaft gegen die konventionelle Landwirtschaft ausgespielt wird. Beides hat seine Berechtigung. Ein einseitige Ausrichtung auf die ökologische Landwirtschaft, wie sie allerdings gegenwärtig in Rheinland-Pfalz durch die grüne Landwirtschaftsministerin erfolgt, ist nicht akzeptabel.“

25. Juni 2014

Kontextspalte